Freitag, 16. Dezember 2016

Über den Penisknochen - Fundsache

Da hat mir Spiegel Online doch den Tag gerettet, als ich diese Meldung las (und mich vergewissert hatte, dass ich nicht versehentlich beim Postillon gelandet war):

"Viele Säugetiere haben einen Knochen im Penis, der Mensch aber nicht. Forscher berichten nun, dass Männer irgendwann auch ohne die merkwürdige Stütze ausgekommen sind." 

Trotz des für uns alle überraschenden Mankos, welches die Forscher erst jetzt aufdeckten, scheint der Fortbestand der menschlichen Art also weiter gesichert. 

Danke, SPON, made my day. :D

Den ganzen Artikel findet man übrigens hier.